Aktion "Rettet den Stadtwald"

Auf dieser Seite informieren wir über anstehende Termine, zu denen wir herzlich einladen.

Aktion „Rettet den Stadtwald“ informiert

Im Bad Hönninger Stadtwald und im Rheinbrohler Gemeindewald sollen bis zu 9 Windkraftanlagen (WKA) aufgestellt werden. Die Verbandsgemeindeverwaltung lässt dieses Vorhaben zur Zeit prüfen.

 

Herzliche Einladung zu einer etwa dreistündigen Waldwanderung mit Experten am

Samstag, dem 14. Dezember 2013, Start um 10:30 Uhr Parkplatz Hähnen/Malberg

In Zusammenarbeit mit der "Bürgerinitiative Naturpark leben zwischen Rhein und Wied" wollen wir der Bürgerschaft die negativen Folgen des geplanten Windparks an Ort und Stelle näher bringen. In erster Linie geht es uns um den Erhalt unserer Kultur-und Naturlandschaft und des Landschaftsbildes im FFH-Gebiet sowie der Kernzone des Naturparks Rhein-Westerwald.

Als ausgewiesene Experten konnten wir Herrn Harry Neumann, Landesvorsitzender BUND, Frau Gabriele Neumann und den Diplom-Biologen Herrn Immo Vollmer für die naturschutzfachlichen Erläuterungen gewinnen.

Über Ihr Kommen freuen wir uns schon jetzt.


Am 8. November 2013 war die Aktion „Rettet den Stadtwald“ ab 10.00 Uhr mit einem Informationsstand auf dem REWE-Parkplatz vertreten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich dort über die Auswirkungen und Nachteile dieser bis 200 Meter hohen Anlagen in unserem Stadtwald informieren. Kompetente Gesprächspartner standen Rede und Antwort.

 

info@stadtwaldrettung-bad-hoenningen.de